Gran Canaria Home Gran Canaria Blog alle Angebote mit Frühstück mit Halbpension all inclusive

Stichwort Suchen


Aldea

Gran Canaria Themen

Blten auf Gran Canaria

Gran Canaria Archive

Sling Shot Jumbo-Center Playa del Ingles wurde geschlossen

Von Gran Canaria Redaktion | 11.August 2008

Das Jumbo-Center in Playa del Ingles auf Gran Canaria ist seit dem vergangenen Freitag um eine Attraktion ärmer. Die Stadtverwaltung von San Bartolome de Tirajana, dem Playa del Ingles unterstellt ist, hat den „Sling Shot“ mit einer so genannten „Precinto“, einem behördlichen Siegel, für den Betrieb geschlossen.

Beim „Sling Shot“ handelt es sich um ein Fahrgeschäft im Jumbo-Center, einem vor allem bei Gran Canaria-Touristen sehr beliebten Freizeitpark, der die Fahrgäste in Sekundenschnelle mit einer Geschwindigkeit von bis zu 150 km/h in den Himmel schießt. Der „Sling Shot“ sorgt schon seit einigen Jahren für Ärger zwischen den Betreibern des Jumbo-Centers und der Stadtverwaltung von Playa del Ingles. Laut eines Gerichtsbeschlusses hätte der „Sling Shot“ eigentlich schon Ende 2005 geschlossen werden müssen. Das Gericht begründete dieses Urteil mit Verstößen gegen städtebauliche Vorschriften. Dank eines Einspruchs gegen diese Entscheidung seitens der Parkverwaltung stand den Besuchern des Jumbo-Centers der „Sling Shot“ aber weiterhin zur Verfügung.

Das endgültige Aus für eine der Hauptattraktionen des Jumbo-Centers in Playa del Ingles kam nun aufgrund von mehreren Klagen von Anwohnern des Parks, die eine unzumutbare Lärmbelästigung durch den Betreib des „Sling Shots“ geltend machten. Die Richter entsprachen dieser Sammelklage der Anwohner, weshalb die Verantwortlichen des Jumbo-Centers eine Frist bis zum heutigen Montag gesetzt bekamen, um den „Sling Shot“ abzubauen. Andernfalls erfolgt der zwangsweise Abbau durch die Gemeinde Playa del Ingles.

Beitrag aus: Lokalnachrichten | Kein Kommentar »


...gehe weiter zu:

« | Gran Canaria Blog Startseite | »

Kommentare