Gran Canaria Home Gran Canaria Blog alle Angebote mit Frühstück mit Halbpension all inclusive

Stichwort Suchen


Aldea

Gran Canaria Themen

Blten auf Gran Canaria

Gran Canaria Archive

Markenfälscher ausgehoben

Von Gran Canaria Redaktion | 25.August 2008

Markenfälscher in San Fernando ausgehoben…

Der spanischen Polizei ist vergangene Woche in San Fernando ein erfolgreicher Schlag gegen die Markenpiraterie Auf Gran Canaria gelungen. Auf dem Markt in San Fernando stellten Beamte der Guardia Civil und des Zolls gefälschte Markenware in größerem Umfang sicher und nahmen in diesem Zusammenhang 12 Personen fest. Insgesamt waren mehr als ein Dutzend Modelabels betroffen, darunter Nike, Hugo Boss, Levis, Gucci und Adidas.

Die Markenpiraterie ist jedoch nicht nur in San Fernando ein Problem, sondern ist im gesamten Süden Gran Canarias auf Märkten und in den großen Einkaufszentren zu finden. Die nun auf Gran Canaria gefassten Fälscher müssen einerseits mit einer Strafverfolgung von Amts wegen rechnen, andererseits aber auch mit einer Anzeige durch die betroffenen Labels, denen die Markenpiraterie jedes Jahr Verluste in Millionenhöhe beschert.
Von Markenartikeln, die weit unterhalb des normalen Preises angeboten werden, sollte also dringend Abstand genommen werden. Denn nicht nur die Verkäufer machen sich strafbar, die Käufer müssen unter Umständen ebenfalls mit einer Anzeige rechnen, wenn Plagiate in bestimmte Länder, z.B. nach Deutschland, eingeführt werden wollen und diese beim Zoll auffallen.

Die internationale Handelskammer mit Sitz in London beziffert den Jahresumsatz, der mit Plagiaten erzielt wird, auf 60 bis 100 Milliarden Dollar, was knapp 5 % des Welthandels entspricht. Der Handel mit Fälschungen ist also ein nicht nur auf Gran Canaria beschränktes, sondern vielmehr ein weltweites Problem.

Beitrag aus: Rechtliches | Kein Kommentar »


...gehe weiter zu:

« | Gran Canaria Blog Startseite | »

Kommentare