Gran Canaria Home Gran Canaria Blog alle Angebote mit Frühstück mit Halbpension all inclusive

Stichwort Suchen


Aldea

Gran Canaria Themen

Blten auf Gran Canaria

Gran Canaria Archive

Größte Sandkrippe Spaniens am Strand Las Canteras eröffnet

Von Gran Canaria Redaktion | 12.Dezember 2008

In Las Palmas de Gran Canaria steht seit Ende vergangener Woche die größte Sandkrippe Spaniens, vielleicht sogar der ganzen Welt. Sieben Künstler aus Spanien, Russland, der Ukraine, Irland und Dänemark haben auf insgesamt 600 Quadratmetern ein beeindruckendes Kunstwerk geschaffen, das die Weihnachtsgeschichte auf eine andere Art und Weise erzählt. Der Hotel- und Gaststättenverband „Puerto y Las Canteras“ steuerte das Budget von 130.000 Euro fast im Alleingang bei, der Rest kam von der Stadt Las Palmas de Gran Canaria.

Bei der Eröffnung der Sandkrippe von Las Canteras, die in diesem Jahr bereits zum dritten Mal erbaut wurde, waren Stadtrat Aday Ruiz, Roberto Moreno von der kanarischen Inselregierung sowie der Bildhauer Etual Ojeda vor Ort. Letztgenannter leitete das Projekt und ist für das Design der Sandkrippe verantwortlich. Die Mitwirkung der osteuropäischen Künstler aus Russland und der Ukraine ist unübersehbar, da deutliche Einflüsse russischer Kunst festzustellen sind.

Im Vorjahr strömten 180.000 Besucher an den Strand Las Canteras, um die Sandkrippe persönlich in Augenschein zu nehmen. Für dieses Jahr erhoffen sich die Stadt Las Palmas und die Künstler das Erreichen der Marke von 200.000 Besucher. Die Sandkrippe von Las Canteras, die übrigens auch von Figuren aus Sand bewohnt wird, soll noch mindestens bis über die Weihnachtsfeiertage stehen bleiben.

Beitrag aus: Lokalnachrichten | 1 Kommentar »


...gehe weiter zu:

« | Gran Canaria Blog Startseite | »

Ein Kommentar to “Größte Sandkrippe Spaniens am Strand Las Canteras eröffnet”

  1. julsko meint:
    6.Januar 2009 at 18:44

    Leider war es mir dieses Jahr nicht möglich die Sandkrippe zu besuchen. Schade, denn die letzten Jahre war es einfach fantastisch.
    Bilder davon könnt ihr hier sehn
    http://www.mypics.tv/main.php?g2_itemId=415

Kommentare