Gran Canaria Home Gran Canaria Blog alle Angebote mit Frühstück mit Halbpension all inclusive

Stichwort Suchen


Aldea

Gran Canaria Themen

Blten auf Gran Canaria

Gran Canaria Archive

Demonstranten wehren sich gegen Gefängnisbau in Juan Grande

Von Gran Canaria Redaktion | 15.September 2008

Am vergangenen Freitag kam es in Las Palmas de Gran Canaria zu einer weiteren Großdemonstration, die sich gegen den beabsichtigten Bau des größten Gefängnisses Europas in Juan Grande richtet. Den Organisatoren der Veranstaltung war es gelungen, insgesamt rund 4.000 Demonstranten zu mobilisieren, die sich im “Parque de San Telmo” in Las Palmas de Gran Canaria trafen und von dort aus ihren Protestzug in Angriff nahmen. Unter den Demonstranten fanden sich vor allem Anwohner aus Las Palmas, Castillo del Romeral und Juan Grande, aber auch aus anderen Teilen Gran Canarias. Nach Angaben der Organisatoren mischten sich auch einige Touristen und Residenten, überwiegend Deutsche und Briten, unter die Menge, um auf die Probleme aufmerksam zu machen.

Aus Sicht der Anwohner wird durch das geplante Gefängnis und weitere Bauten, die teilweise schon realisiert wurden, die Wohnqualität und das Image der Gemeinde San Bartolome de Tirajana negativ beeinflusst. Außerdem seien Nachteile für die Tourismus-Branche zu befürchten, weshalb nachdrücklich an die Behörden appelliert wurde, von dem umstrittenen Projekt Abstand zu nehmen. Rückendeckung erhalten die Bürger dabei aus den Reihen der Politik. So schlug sich ein Sprecher der Jung-NC, in der sich politisch aktive Nachwuchspolitiker vereinigen, auf die Seite der Demonstranten und verwies auf die umliegenden Ortschaften Los Rodeos, Castillo del Romeral, Aldea Blanca und Matorral, die sehr stark vom Tourismus abhängig seien.

Beitrag aus: Politik | Kein Kommentar »


...gehe weiter zu:

« | Gran Canaria Blog Startseite | »

Kommentare