Gran-Canaria-Tipps.de
  Ihr Gran Canaria Reiseportal
 Gran Canaria Reisen
 Startseite
 Reiseangebote
 Gran Canaria Blog
 Bilder - Fotos
 Inselüberblick
 Gran Canaria Karte
 Palmitos Park
 Sioux City
 Mundo Aborigen
 Gran Canaria Orte
 Sehenswürdigkeiten
 Gran Canaria Strände
 Gran Canaria Wein
 Wandern
 Mountainbiking
 Klettern
 Camping
 Tauchen - Tauchbasen
 Golf
 Westsahara Trip
 Gran Canaria Service
 Adressen
 Unterkünfte
 Märkte auf Gran Canaria
 Veranstaltungen
 Gran Canaria Wetter
 Rollstuhl & Reisen
 Kanaren Kreuzfahrten
 Gran Canaria Mietwagen
 Langzeiturlaub
 Sprachreisen
 Gran Canaria im Blog
 Gran Canaria Urlaub
 Gran Canaria Bilder
 Neuigkeiten
 Events
 Kultur
 Rechtliches
 Lokalnachrichten
 Politik
 Sehenswertes
 Tourismus
 Verkehr
 Ausflugsmöglichkeiten
 Sonstiges
 Beitragsübersicht
 Surftipps
 
 
 

alle Angebote mit Frühstück mit Halbpension all inclusive

Gran Canaria - die Strände

  Dunas de Maspalomas
Die Dünenlandschaft von Maspalomas auf Gran Canaria erinnert an die Sahara, und zählt mit ihren rund 25 Quadratkilometern Ausdehnung zu den größten Sandflächen der Insel. Hier gibt es einen umfangreichen FKK Bereich im mittlerem Abschnitt der Playa de Maspalomas. (Bilder-Galerie)

Für FKK Anhänger gibt es in der Nähe von Maspalomas (wenige Minuten mit dem Auto) eine Nudisten Bungalowanlage mit Namen Magniolas Natura in einer großzügigen Gartenanlage gelegen. Mehr Informationen findet man unter oboena.de

Las Palmas - Playa de las Canteras
Ein knapp vier Kilometer langer Großstadtstrand, der mit zu den schönsten der Welt zählt. Das davorliegende Naturriff schützt die Badenden vor Strömung und allzu heftigen Wellen. Beim Flanieren auf der Promenade wird man von keinen Fahrzeugen gestört. Allerdings ist die Anfahrt durch enge Strassen nervig, und Parkplätze in Strandnähe sind rar.

 

Playa de Taurito
Der nicht allzu große Strand in Taurito ist jetzt nicht der schönste Strand auf Gran Canaria - wer aber nur baden will kommt hier auch auf seine Kosten. Taurito ist auch weniger hektisch als sein Nachbar Puerto Rico. (Bilder-Galerie)

Morro Besudo
In einer östlich von San Augustin gelegenen Bucht liegt dieser Strand, der auf Grund seiner starken Winde ideal für fortgeschrittene Surfer ist. Auch zu beachten ist die bei Flut sehr stark werdende Brandung. Vorsicht beim Baden..

  Playa del Inglés
Der knapp vier Kilometer lange Strand Playa del Ingles an der Südküste Gran Canarias schließt direkt an die Dünen von Maspalomas an. Er besteht aus hellem feinem Sand, und ist auch meist sehr gut besucht. Parkplätze in Strandnähe kaum. Man sollte also gut zu Fuß sein. (Bilder-Galerie)

Playa de Güigüi
Der nur zu Fuß ab Tarsatico oder besser, weil kürzer, per Boot ab Puerto Rico erreichbare Strand ist unbebaut und gleicht einem kleinen Paradies. Der Anmarsch zu Fuß ist anstrengend.

 

Puerto Rico - Playa de Puerto Rico
Eine Strandbucht mit sehr feinem und weißem Sand, der künstlich aufgeschüttet wurde und wind- und wellengeschützt ist. Leider auch einer der vollsten Strände auf Gran Canaria. Es gibt aber zahlreiche Sportangebote.

 

Puerto Rico - Playa de los Amadores
Eine langgezogene hellesandige schöne  Strandbucht mit zahlreichen gastronomischen Angeboten, Shopping Möglichkeiten und Wassersportangeboten. Der Strand fällt seicht in das Meer ab, ist somit bestens für Kinder geeignet. (Bilder-Galerie)

 

Puerto Rico - Playa del Cura
Ein sehr ruhiger Sandstrand von gut 300 Metern Länge im Westabschnitt der Küste bei Puerto Rico. Das Hotel Marina liegt direkt am Strand, an der Küstenstrasse hinter dem Playa del Cura findet man ein Einkaufszentrum und auch Appartmentanlagen. (Bilder-Galerie)

 

San Agustin - Playa de las Burras
Der Playa de las Burras, zu deutsch: Strand der Eselinnen, bildet eine gut 400 Meter lange gebogene Badebucht mit feinem hellen Sand. Er fällt flach ins Meer ab. Parken ist hier teilweise in Strandnähe auf einem Parkplatz oberhalb des Ostendes der Bucht möglich gegen  Gebühr. (Bilder-Galerie)

 

Playa de San Augustin
Der Playa de San Augustin schließt sich von einem Stück felsiger Küste unterbrochen in östlicher Richtung an den Burras Strand an. Beide Strände sind mit einer Promenade verbunden. Ein guter Badestrand, welcher auch familientauglich ist. (Bilder-Galerie)

 

Arquinequin - Playa de las Maranuelas
Dunkelsandiger ruhiger Strand im Zentrum von Arquinequin. Gute Fischlokale finden sich in der Nähe. Die häßliche Zementfabrik des Ortes verschandelt hier nicht die Aussicht. Parken aber auch hier recht schwierig.
(Bilder-Galerie)

 

Puerto de Mogan
Der künstlich angelegte helle Feinsand Strand von Puerto de Mogan weiß zu gefallen. In seinem Rücken reihen sich Restaurants, Bars und zahlreiche Geschäfte aneinander. Parken ist im oberen Ortsteil möglich. Hinter dem Strand selbst findet man nur sehr früh am Morgen vielleicht noch eine Parkmöglichkeit. (Bilder-Galerie)

Gran Canaria verfügt natürlich noch über viele weitere Strände und Badebuchten, die aber dann meist dunkle Lavasand-Strände sind, oder sehr steinig oder ausserhalb von Ortschaften gelegen sind. Ob man an ihnen Baden muss bleibt Geschmackssache.
 

 Taurito Strand
Der dunkle Sandstrand in Taurito ist Ausgangpunkt für Jetski Safaris, die von einem hier ansässigen Anbieter durchgeführt werden.
 Dünen von Maspalomas
Gran Canaria Traumstrand - die Dünen von Maspalomas
Die Dünen von Maspalomas sind das schönste Strand Areal auf Gran Canaria. Ein kilometerlanger Sandstrand mit Dünenlandschaft wartet auf Sie.
 Playa de la Aldea
Der Strand von Aldea an der Mitte der Westküste von Gran Canaria gehört nicht zu den Top Stränden der Insel. Es ist ein mit Steinen durchsetzter Kiesstrand.
 Strände auf Lanzarote
Im Gegensatz zu Gran Canaria verfügt die Schwesterinsel Lanzarote überwiegend über helle feinsandige Strände - mehr Info auf www.lanzarote-ratgeber.de.

@ gran-canaria-tipps.de 2007 - 2017 | | Impressum